BOAH ROBIN – THE HUSTLER INSISTED

0
513
BOAH ROBIN! startete 2020 als Soloprojekt von Robin-Fabian Bovensiepen. Entdeckt wurde der Sänger dabei von Rosenstolz-Mastermind Peter Plate via Instagram; das war der Startschuss für queeren Pop mit Tiefgang, persönlichen Texten und einer unverkennbaren Stimme. Seit Ende 2022 bereichert Komponist und Pianist Florian Tobias Krämer das Projekt – nun erscheint das Debütalbum des Duos.

DER HIM MUSIKTIPP DES MONATS!!! PRÄSENTIERT VON BOUYGERHL – DEM QUEEREN MUSIKARCHIV!

Auf „The Hustler Insisted“ präsentieren BOAH ROBIN! eine enorme musikalische Vielfalt: von leichtem Deutschpop, Metal-esquen Krachern und elektronischen Uptempo-Tracks bis hin zu orchestralen Stücken und intimen Piano-Balladen. Auch textlich nimmt uns die Band mit auf eine intensive Reise, thematisch geht es um die tiefen Gefühle – um Beziehung, mentale Gesundheit, Sex, Politik, Liebe, Masochismus und Selbstreflexion. Die Songs bilden queere Lebenswirklichkeiten in ihren verschiedensten Facetten ab und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. „The Hustler Insisted“ ist ein Album, das dem Bandnamen – beziehungsweise dem Ausruf – „BOAH ROBIN!“ alle Ehre macht!

BOAH ROBIN! – The Hustler Insisted
Instagram: @boahrobin

Entdecke über 1.200 weitere queere Musiker auf www.bouygerhl.com! Deinem Archiv für queere Musik.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.