Die Geschichte des Cockrings – Das älteste Sexspielzeug der Welt?

Date:

In unserer Serie über die Kulturgeschichte der typischsten schwulen Spielzeuge und Bekleidungen, habe ich versucht, diesmal die Kulturgeschichte des Cockrings zu rekonstruieren.

Die Geschichte der Cockringe ist ebenso faszinierend wie vielseitig. Ihre Anfänge reichen bis zur Jin-Dynastie in China zurück, mit ersten nachweisbaren Funden in Griechenland. Ursprünglich aus ungewöhnlichen Materialien wie Ziegenaugenlidern gefertigt, erlebten sie während der Song- und Ming-Dynastie in China einen Popularitätsschub. In dieser Zeit wurden sie aus Jade, Elfenbein oder Leder hergestellt, vor allem von wohlhabenden Männern mit vielen Konkubinen genutzt.

Die viktorianische Ära hingegen sah eine umgekehrte Nutzung von Cockringen, die als Mittel zur Reduzierung von Drang und Erektionen eingesetzt wurden. Doch trotz dieser vielfältigen Historie haben Cockringe bis heute nichts an ihrer Beliebtheit verloren.

FORMEN UND FARBEN EBENSO VIELSEITIG WIE IHRE VERWENDUNG

Heutzutage sind Cockringe in zahlreichen Farben, Formen und Materialien erhältlich, darunter Edelstahl, Silikon und Gummi, die sich angenehmer tragen lassen als ihre antiken Vorgänger. Die Verwendung von Cockringen ist vielseitig: als Sexspielzeug, Medizingerät oder aus ästhetischen Gründen. Sie dienen dazu, den Blutfluss im erigierten Penis einzuschränken, um stärkere Erektionen zu ermöglichen oder diese über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten.

Cockringe werden nicht nur aus Lustgründen getragen, sondern auch als Intimschmuck oder zur Unterstützung der Genitalien für ein verbessertes Erscheinungsbild. Es gibt verschiedene Designs und Modelle, darunter auch solche mit Vibrationsfunktionen, die die sexuelle Erfahrung für beide Partner intensivieren.

PRIAPISMUS, DIE SCHATTENSEITE DER “KLEINEN” RINGE

Dennoch birgt die Nutzung von Cockringen auch Risiken. Zu enge oder zu lange getragene Ringe können Priapismus verursachen, einen medizinischen Notfall, der zu irreparablen Schäden führen kann. Daher ist es wichtig, Cockringe verantwortungsbewusst zu verwenden und die Anweisungen genau zu befolgen.

Die Entwicklung der Cockringe über die Jahrhunderte zeigt ihre anhaltende Relevanz und Beliebtheit als Sexspielzeug. Von antiken Kulturen bis zur modernen Ära haben sie eine erstaunliche Entwicklung durchlaufen und bleiben ein zeitloses Element der Erotik.(CA)

Den ganzen Artikel findest du in unserem aktuellen Magazin direkt hier.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Share post:

0
Lesezeichen (VIP Leser)

Popular

das gefällt dir
WIR GLAUBEN

DIE LIZENZ ZUM TÖTEN: Sam Ledger bringt mit seinem Arsch die Kerle um den Verstand

Sam Ledger, ein 22-jähriger Twink aus Hawaii, erfreut sich...

Entdecke deine Leidenschaften, verbinde dich mit Gleichgesinnten und lebe dein authentisches Selbst

Die Welt des Fetischs bietet mehr als nur sexuelle...

Die größte Fetish-Party der Welt öffnet bald ihre Pforten – Darklands Festival 2024!

Jubel, jauchzet, jubiliert – so könnte man die Vorfreude...

DER RISS IN DER COMMUNITY: Mythos, Verschwörungswahn oder Wirklichkeit?

Es gibt keine Trennung zwischen LGB und TQ* und...

            

            

                        
            
            
Registrierungen
Es ist kein Anmeldeformular ausgewählt.
(Klicke zum Auswählen auf den Stern auf der Formularkarte)
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.

Anmeldung zum Newsletter

Verpasse keine neuen Beiträge mehr. Mit unserem wöchentlichen Newsletter halten wir dich auf dem laufenden. 

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.

Sie haben Post!

Verified by MonsterInsights