ROCK BIGGS

Date:

HIM PRÄSENTIERT DEN GAY GUY DES MONATS

Warum darf man dich online nicht verpassen?

Bin ich nicht nur ein weiteres Loch im Internet? Ich bin mit wenig Vorbedacht in die Pornowelt gestürzt, um meinen tiefen Fetisch, das Fisting, zu erforschen, und mir war nicht klar, wie beliebt meine Videos sein würden. Ich habe dabei eine Renaissance meiner Sexualität erlebt, die ich mit der Kamera dokumentiert habe. Ich sage Renaissance, aber es sollte eigentlich „Naissance“ ohne das „Re“ heißen, denn ich war fast sechs Jahre lang zölibatär, bevor ich vor weniger als einem Jahr ins Pornogeschäft einstieg. Jedes veröffentlichte Video dokumentiert also meine Reise, um das Fist-Schwein zu werden, das ich bin. Jede Woche wird das Loch größer.

Dein bisher bester Tag als Darsteller?

Ich denke, mein bester Tag als Darsteller war der allererste Dreh, den ich Ende Januar 2023 gemacht habe, der immer noch einer der hardcore-fetischistischsten Tage meines Lebens ist. Ohne vorherige Fetisch-Erfahrung wurde ich mit Sir Joshua (@PervertMedia) ins kalte Wasser geworfen. Das löste in mir einen tiefen Hunger aus, meine Fetische wirklich zu erforschen und zu entdecken, wer ich wirklich bin. Ich werde diesen ersten BDSM-Tag nie vergessen, denn ich wurde so weit aus meiner Komfortzone herausgedrängt, dass sich der Kreis wieder schloss und ich geradewegs in ein ruhiges Vergnügen hinüberglitt, von dem ich jetzt weiß, dass es mein Subspace ist. Das war der Beginn einer tiefen Sehnsucht nach Fäusten und Grenzerfahrungen, die jetzt nur schwer zu stillen ist!

Was liebst du an der Gay-Community?

Von Menschen aus der Gemeinschaft gesagt zu bekommen, dass sie das, was ich tue, lieben, und das oft in den extremsten vulgären Ausdrücken in Kommentaren, ist das stärkste, befreiendste Lob, das ich kenne, weil es mich dazu bemächtigt, ich selbst zu sein, und zwar auf eine Art und Weise, die ich mir vorher nie erlauben konnte. Ich habe mich immer wie ein Ausgestoßener gefühlt, bevor ich unsere Community gefunden habe. Und sie ermutigen mich, das Schweinchen zu sein, das ich wirklich bin, und mir das auch einzugestehen.

Was stört dich an der Gay-Community?

Ich bin auf einer Farm im ländlichen Yorkshire in einer sehr heterosexuellen Welt aufgewachsen. Ich habe diesen Leben mein ganzes Erwachsenenleben lang vertreten, nicht absichtlich, es war einfach alles, was ich kannte. Dann kam ich in die Fetischwelt. Seit knapp einem Jahr ist meine Welt aus den Fugen geraten und hat sich auf die bestmögliche Art und Weise wieder zusammengefügt – als Teil der Community.  Das zeigt aber auch, wie schwer ich es fand, in die Community hineinzukommen, Offenheit und Durchlässigkeit wird in der Community oft sehr lange zurückgehalten.

Für wen passt deine Arbeit am besten – Tops oder Bottoms?

Meine Kunst ist auf meine Pussy fokussiert. Die Tops können mir von Woche zu Woche dabei zusehen, wie meine Pussy sich immer weiter öffnet. Bottoms, gerade die Frischlinge, können einen Blick in ihre Zukunft werfen.

Eine erotische Sünde, die du nur jedem empfehlen kannst?

Wenn eine Hand das erste Mal in dein Loch fährt, ertrage das Unbehagen und konzentriere dich auf die Euphorie, die dich bald darauf überrollen wird.

Was sollten deine Fans noch unbedingt über dich wissen?

Ich möchte, dass die Leute wissen, dass ich alles, was ich filme, und jeden, mit dem ich filme, tue, weil ich es wirklich will. Ich habe das Glück, dass ich mich nicht verstellen oder schauspielern muss. Man sieht mir immer sofort an, wenn ich den Verstand verliere!

Twitter @RockBiggs

Redaktionhttps://him-magazine.de
Wir verstehen uns als ein ehrliches, sexpositives Magazin, das nicht fremdbestimmt Themen vorgibt, sondern mit der Community zusammen Themen anspricht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Share post:

0
Lesezeichen (VIP Leser)

Popular

das gefällt dir
WIR GLAUBEN

DIE LIZENZ ZUM TÖTEN: Sam Ledger bringt mit seinem Arsch die Kerle um den Verstand

Sam Ledger, ein 22-jähriger Twink aus Hawaii, erfreut sich...

Entdecke deine Leidenschaften, verbinde dich mit Gleichgesinnten und lebe dein authentisches Selbst

Die Welt des Fetischs bietet mehr als nur sexuelle...

Die größte Fetish-Party der Welt öffnet bald ihre Pforten – Darklands Festival 2024!

Jubel, jauchzet, jubiliert – so könnte man die Vorfreude...

DER RISS IN DER COMMUNITY: Mythos, Verschwörungswahn oder Wirklichkeit?

Es gibt keine Trennung zwischen LGB und TQ* und...

            

            

                        
            
            
Registrierungen
Es ist kein Anmeldeformular ausgewählt.
(Klicke zum Auswählen auf den Stern auf der Formularkarte)
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.
Bitte melde dich an, um diese Seite zu sehen.

Anmeldung zum Newsletter

Verpasse keine neuen Beiträge mehr. Mit unserem wöchentlichen Newsletter halten wir dich auf dem laufenden. 

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.

Sie haben Post!

Verified by MonsterInsights