Gassi-Verbot

Date:

Kaum zu glauben aber wahr, schon wieder gab es bei einem CSD Puppy-Stress! Die Polizei in Recklinghausen verbot den Puppys im Juni beim Pride mitzulaufen, Stichwort „Vermummungsverbot“. Bereits die Jahre zuvor kam es zu ähnlichen Vorfällen in Essen und Achen – damals wie auch jetzt entschuldigten sich die Behörden und das Innenministerium in NRW im Nachhinein. Damit das endlich ein Ende hat, fordert eine Petition (Change.org, siehe QR-Code) jetzt eine stärkere Sensibilisierung von Polizisten bei Pride-Paraden! Das unterstützt das HIM-Team gerne und sagt: Puppys gehören zur Gay-Community und zu jedem Pride mit dazu!

Redaktionhttps://him-magazine.de
Wir verstehen uns als ein ehrliches, sexpositives Magazin, das nicht fremdbestimmt Themen vorgibt, sondern mit der Community zusammen Themen anspricht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Share post:

0
Lesezeichen (VIP Leser)

Popular

das gefällt dir
WIR GLAUBEN

TAG GEGEN HOMOPHOBIE – Wie steht es um die Gay-Community

Tag gegen Homophobie: Herausforderungen und Fortschritte

Ich habe den schwarzen Gürtel im Deepthroaten

Pornosuperstar Robert Royal im HIM-Exklusiv-Interview  Der Österreicher Robert  Royal startete...

Keine einfachen Parolen bitte! Queere Politik ist für US-Schwule nicht wichtig

Queere Politik in den USA: Weniger wichtig für Schwule.

PORNO-OSCARS: Ein junger Spanier ist Rekordhalter

Ende dieses Monats ist es wieder soweit – in...

Anmeldung zum Newsletter

Verpasse keine neuen Beiträge mehr. Mit unserem wöchentlichen Newsletter halten wir dich auf dem laufenden. 

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.

Sie haben Post!

Bitte bestätige deine Mailadresse und klicke auf den Link in der Mail.

 

Bitte prüfe auch deinen SPAM-Ordner!

*Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.

Verified by MonsterInsights