Der Top mit dem steinharten Kolben

Date:

Derek Shaw! 

Derek Shaw arbeitete als Jungspund in einem Fast-Food-Restaurant in Orlando, Florida, als er im Sommer 2021 beschloss, seinem Leben eine neue Richtung zu geben – seine vielen Fans und wir sind sehr glücklich darüber. Bereits drei Wochen später bekam er ein Flugticket nach Utah zugeschickt und schlüpfte in der Helix-Serie „Unromantic Getaway“ in seine allererste Rolle als Hüttenwart. Seitdem hat der sexy Boy viele Filme durch seinen Schwanz (18cm), seinen sexy Arsch und diesen einzigartigen Blick veredelt und uns immer mehr in seinen Bann gezogen. Er selbst verlor erst mit 18 Jahren seine Jungfräulichkeit, zeigt im Spiel mit den anderen Jungs aber schon heute viel Erfahrung und steinharte Ausdauer. Inzwischen ist Derek 22 Jahre alt, lebt noch immer in Orlando und arbeitet hauptberuflich als medizinischer Assistent. Allein bei dem Gedanken, im Krankenbett zu liegen und er könnte durch die Tür ins Behandlungszimmer kommen, laufen unsere Synapsen Amok. Nur eines ist noch heißer – wenn Derek direkt bei uns auf der Interview-Couch des HIM MAGAZINE sitzt.

Derek, du sprichst in deinen sozialen Netzwerken davon, die Liebe finden zu wollen, aber bist du wirklich bereit dafür?

Ich bin bereit für die Liebe, aber ist die Liebe auch bereit für mich? Die meisten sterblichen Männer werden meinen hohen Ansprüchen einfach nicht gerecht. Aber vielleicht ja du? Zieh´ dich doch mal aus.

Das mache ich später gerne! Kommt denn ein Filmkollege oder ein anderer Pornodarsteller auch für dich als Date in Frage? 

Vielleicht, ich will nichts ausschließen, aber ich bin ein absurd eifersüchtiger Liebhaber. Normalerweise stehe ich auf gut etablierte, stramme Militärtypen, aber ich mache auch hin und wieder eine Ausnahme, vor allem wenn ein Mann auch nur ein wenig aussieht wie Cameron Alborzian, dem Model aus Madonnas Musikvideo „Express Yourself“.

Was hat dir den Mut gegeben, spontan eine Karriere in der Pornoindustrie zu starten?

Überhaupt gar kein Mut. Ich habe mich einfach gelangweilt, als ich im Fast-Food-Bereich gearbeitet habe. Ich habe mir dann ein paar Studios angeschaut. Und mich schlussendlich für Helix entscheiden, vor allem auch deswegen, weil ich nicht der schlaksigste Kerl unter den anderen Jungs sein wollte.

Inzwischen bist du mit vielen Jungs dort befreundet. Ist es nicht manchmal etwas komisch, mit deinen Freunden Sex vor der Kamera zu haben?

Freunde zu haben ist generell seltsam in dieser verrückten Welt, oder? Aber alles andere bekomme ich gut hin, ich lenke mich auch gerne in den Drehpausen ab, zocke, klicke mich in Minecraft Speedbuild oder tanze wie wild mit Garrett Carrot herum, das gleicht schon einer Art von Beschwörungsritus. Ich vertreibe mir aber auch sehr gerne die Zeit mit Garrett Kinsley und vor allem auch Aiden, weil er so unfassbar süß ist, ich bin einfach besessen von ihm. Ebenso wie von Asher, meint Gott, ist er nicht ein sexy-süßes Kerlchen?

Definitiv! Erzähle uns etwas, was deine Fans wirklich überraschen wird?

Ich bin eigentlich kein Mensch, sondern bestehe aus vier Waschbären übereinander in einem Trenchcoat.

Das hätten wir wirklich nicht erwartet. Du redest aber auch sehr offen über Dinge, über die viele lieber schweigen würden, beispielsweise deine  Gynäkomastie. Was das ist genau?

Das ist eine gutartige Vergrößerung der Brustdrüsen beim Mann, da sitzt eine fette Wucherung direkt hinter deiner Brustwarze. Sie wird normalerweise durch ein Hormonungleichgewicht verursacht. Ich habe die Gynäkomastie etwa zu der Zeit entwickelt, als die Pubertät bei mir in vollem Gange war.

Wie hat sich das auf dein Selbstwertgefühl ausgewirkt?

Meine Klassenkameraden haben sich oft über mich lustig gemacht und mich mit grausamen Kommentaren wie „Du solltest dir einen BH zulegen“ oder „Schlampentitten“ beschimpft.   Dann nannten sie mich eine Heulsuse, weil ich mich darüber ärgerte. Was mich allerdings wirklich gebrochen hat, war, als ein befreundeter Erwachsener, dem ich vertraute, meine Brustwarzen berührte und anfing zu lachen. Es kostete mich all meine Willenskraft, nicht direkt loszuheulen. Im Alter von dreizehn Jahren fing ich deswegen an, dicke Hemden und Kapuzenpullover zu tragen, sogar in der Hitze des Sommers mitten in Florida. Ich versuchte auch, meine Brust mit Klebeband zu verbinden. Ich konnte das tägliche Mobbing oft nicht ertragen. Ich weinte mich in den Schlaf, während ich mir blaue Flecken zufügte, weil ich versuchte, mir die Brust einzuklemmen.

Das ist ja furchtbar!

Die Ärzte haben mir immer wieder gesagt, dass meine Brüste verschwinden würden, wenn ich abnehme. Mit etwa vierzehn Jahren beschloss ich dann, dass es an der Zeit war, etwas für meinen Körper zu tun. Ich begann damit, regelmäßig einen Fußball einen steilen Hügel hinauf und wieder hinunter zu kicken. Ich stoppte jedes Mal die Zeit, bis ich knallrot war, mir schwindlig wurde und ich mit Gras bedeckt war. Es hat aber leider nicht viel geholfen. Zu meinem 15. Geburtstag bekam ich dann von meinen Eltern eine Hantelbank geschenkt, die ich seitdem jeden Tag benutzte, und endlich konnte ich nach und nach erste Verbesserungen sehen. Ich geriet durch die Fitnessübungen in einen regelrechten Adrenalinrausch. Endlich fühlte ich mich glücklich mit dem, der ich bin. 

Wie wichtig ist Fitness heute für dich noch?

Das bedeutet mir einfach alles!  Das Fitnessstudio ist mein Zufluchtsort und der Platz, an dem ich dem Alltag entfliehen kann.

Wie sieht dein typisches Fitnessprogramm aus?

Ich trainiere jeden Tag zwei Stunden lang. Manchmal gönne ich mir ein oder zwei Tage Pause, aber ich bin immer heiß darauf, wieder anzufangen.

Hältst du auch eine strenge Diät ein?

Leider ja! Ich bin ein Sklave meiner Diät.  Selten gönne ich mir ein Eis oder esse einen Portio Pfannkuchen. Ich esse allerdings sehr gerne Lachs, Mangos und Kokosnüsse. Echte tropische Vibes! Salate sind auch cool.

Was gefällt dir heute an deinem Körper am besten?

Mein Lieblingsteil am Körper sind meine Fäuste. Ich halte mich für einen Kämpfer.  Wenn ich sterbe, dann weiß ich, dass ich schwungvoll untergegangen bin.

Stimmt es, dass du erst kürzlich in der Notaufnahme gelandet sind?

Ich hatte Atemprobleme, selbst wenn ich mich ins Bett legte. Meine Brust tat weh, als würde man meinen ganzen Körper zusammenpressen. Mir wurde immer wieder schwindelig und ich fiel hin. Ich schwöre, es fühlte sich an wie ein Herzinfarkt. Es stellte sich heraus, dass es eine Panikattacke war! In dem Moment, als es passierte, fühlte ich mich nicht einmal panisch, nur gestresst, und dann bumm!  Ich dachte, ich würde sterben.

Und jetzt? Achtest du inzwischen besser auf dich?

Auf jeden Fall!  Ich habe mir viel Ruhe und Entspannung gegönnt. Ich habe auch vor, mehr zu reisen! Ich plane Reisen nach Oslo, London, Nizza, Kopenhagen, vielleicht sogar Paris… ich bin mir nicht sicher, Paris klingt für mich sehr unheimlich. Berlin dagegen könnte auch spannend sein.

Die Jungs in Berlin würden sich über einen Besuch von dir sehr freuen! Was sind deine Ziele für die Zukunft?

Nichts, wirklich. Ich könnte morgen oder in einhundert Jahren sterben, wer weiß das schon? Ich will einfach nur Spaß haben und, du weißt schon, ein paar Jungs ärgern und necken. Und anderen Menschen gehe ich auch generell sehr gerne auf die Nerven!  

Als Top mit deinem 18-Zentimter-Kolben können wir uns gut vorstellen, dass du die Jungs sehr leicht um den kleinen Finger wickeln kannst, oder?

Sagen wir es so, es gibt diesbezüglich keinen Nachholbedarf. Obwohl ich sie dann weniger um den Finger wickle, sondern eher woanders herum…

Derek, danke dir fürs Gespräch! (ss/jh)

Redaktionhttps://him-magazine.de
Wir verstehen uns als ein ehrliches, sexpositives Magazin, das nicht fremdbestimmt Themen vorgibt, sondern mit der Community zusammen Themen anspricht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Share post:

0
Lesezeichen (VIP Leser)

Popular

das gefällt dir
WIR GLAUBEN

HEISS FÜR IMMER – BRENT EVERETT feiert 40. Geburtstag

Entdecke die Welt von Brent Everett, dem legendären Pornostar. 🔥

Kommen ohne Saft: Die Realität hinter dem Orgasmus bei Männern

Verständnis für Ejakulation und Orgasmus: Ursachen und Lösungen.

Russland erklärt LGBT-Bewegung als extremistisch: Erste Verhaftungen und Razzien

Russland: LGBT-Verfolgung eskaliert, erste Verhaftungen.

Anmeldung zum Newsletter

Verpasse keine neuen Beiträge mehr. Mit unserem wöchentlichen Newsletter halten wir dich auf dem laufenden. 

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.

Sie haben Post!

Bitte bestätige deine Mailadresse und klicke auf den Link in der Mail.

 

Bitte prüfe auch deinen SPAM-Ordner!

*Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.

Verified by MonsterInsights