DER EGGERT

Date:

Was darf man an deine Kunst/Arbeit keineswegs verpassen?

Eine Party, ein Rave oder einfach nur zusammen Musik hören/machen kann mit dem richtigen Vibe etwas Verbindendes, manchmal sogar Rituelles an sich haben. Ich finde, dass ein Großteil der Events heutzutage sehr anonym ist. Mit Musik bist du aber nie allein, also was liegt näher, als sie zusammen zu zelebrieren?

Dein bisher tollster Tag als Künstler?

Ich finde es schwierig, da einen einzelnen Moment zu bezeichnen. Im Laufe der Jahre habe ich viel gesehen, erlebt und dabei viel gelernt. Am meisten in Erinnerung bleiben immer Momente, die ich mit meinen Freunden, meinem Team und vor allem mit der feiernden Crowd zu meinen Sets erlebt habe.

Was liebst du an der Community?

Dass die meisten auch nach so vielen Jahren immer noch die Kraft und Ausdauer haben, für unsere Rechte einzustehen. Unsere Community ist in den allermeisten Fällen sehr offenherzig und menschlich, das gefällt mir sehr. #

Was geht dir auf die Nerven an der Community?

Leider ist vieles in der Community noch sehr von Vitamin B geprägt, was es oft schwierig macht für neue gute Künstler, Fuß zu fassen, außer eben man kennt jemanden der jemanden kennt… ihr wisst schon.

Warum ist deine Arbeit so sexy, dass sie ins HIM Magazine passt?

Techno ist die Musikrichtung, bei der ich mich am wohlsten fühle, und sie kann vieles sein, auch sexy. Und wenn man sich umschaut, sind Kinky People überall zu finden.

Dein Geheimtipp aus deiner Stadt?

Auf jeden Fall an jedem zweiten Samstag im Monat die Tri:ception im Void Club und dazu die Human Colours at KitKatClub jeden ersten Donnerstag im Monat.

Top or Bottom? Zum wem passt deine Kunst am besten?

Musik kann den Takt für Vieles vorgeben und egal ob Top oder Bottom, damit kann Mensch eine Menge Spaß in vielerlei Hinsicht haben.

Eine erotische Sünde, die Du nur jedem empfehlen kannst?

Oh Sünden, das ist aber eine sehr diskrete Frage, haha, nein also, so divers wie unsere Community ist, so divers ist auch die erotische Seite davon. Wichtig finde ich bei allem immer respektvoll zu sein, egal ob zu zweit, zu dritt oder in einer Gruppe.

Wie leicht bekommt man Kerle mit Hilfe deiner Arbeit ins Bett?

Das ist immer davon abhängig, wie sehr man es darauf anlegt. Grundsätzlich bleibt während eines Sets eher weniger Zeit, sich auf einzelne Personen einzulassen, aber was davor und danach passiert, ist ganz davon abhängig, wie die Stimmung ist. 

Was müssen deine Fans unbedingt noch wissen?

Ich mag Hemingway oder einen gut gemachten Gin Tonic und mit dem richtigen Drink lässt sich leicht ins Gespräch kommen und einiges erfahren.

DER EGGERT
Alter: 37
Wo lebst du?: Berlin
Berufsbezeichnung: DJ/Veranstalter Der Eggert

Redaktionhttps://him-magazine.de
Wir verstehen uns als ein ehrliches, sexpositives Magazin, das nicht fremdbestimmt Themen vorgibt, sondern mit der Community zusammen Themen anspricht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Share post:

0
Lesezeichen (VIP Leser)

Popular

das gefällt dir
WIR GLAUBEN

Denn sie wissen nicht, was sie tun – oder doch?

In den Nachrichten der letzten Tage wurde es immer wieder frohlockend verkündigt: das Selbstbestimmungsgesetz kommt.

DORA ZU BALFANZ

HIM PRÄSENTIERT: DORA ZU BALFANZ

HEISS FÜR IMMER – BRENT EVERETT feiert 40. Geburtstag

Entdecke die Welt von Brent Everett, dem legendären Pornostar. 🔥

Kommen ohne Saft: Die Realität hinter dem Orgasmus bei Männern

Verständnis für Ejakulation und Orgasmus: Ursachen und Lösungen.

Anmeldung zum Newsletter

Verpasse keine neuen Beiträge mehr. Mit unserem wöchentlichen Newsletter halten wir dich auf dem laufenden. 

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.

Sie haben Post!

Bitte bestätige deine Mailadresse und klicke auf den Link in der Mail.

 

Bitte prüfe auch deinen SPAM-Ordner!

*Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.

Verified by MonsterInsights