CLAUS WAGNER

Date:

Dein Herz schlägt für die Communityarbeit – warum?

Es ist wichtig, sichtbar etwas für die Fetisch- und LGBTQ-Community zu tun und anzubieten. Sichtbarkeit und Akzeptanz mit- und untereinander schaffen, Safe Places anzubieten, die Vernetzung untereinander, die sichtbare Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Clubs, Magazinen und Institutionen, Unterstützungen und Workshops anzubieten und vieles mehr!

Dein bisher tollster Tag bisher?

Als ich Mr. Leather Hessen und anschließend Mr. Fetish Germany wurde. Weil da der Grundstein für mein weiteres Engagement in und für die Fetisch und LGBTQ-Community gelegt wurde.

Was liebst du an der Community?

Die Vielfalt und das Bunte, die Herausforderungen das Connecten und die Gespräche, aber vor allem die Menschen an sich, ob jung oder alt, trans, bi, non-binär; der MENSCH ist das, was zählt.

Was geht dir auf die Nerven an der Community?

Die Zersplitterung und Ausgrenzungen innerhalb der LGBTQ-Community.

Warum ist deine Arbeit so sexy, dass sie ins HIM-Magazin passt?

Vielleicht, weil ich Vorstand eines Fetischvereins bin und das HIM-Magazin ein Fetisch- und Lifestyle Magazin ist und die Zusammenarbeit einfach passt. Jung innovativ und kreativ so wie ich eben *lach*!

Dein Geheimtipp aus deiner Stadt für schwule Männer?

Unser Fetisch-Treff, der offene Clubabend des FLC.

Top or Bottom?

Weiß ich morgens, mittags, abends oder nachts auch nie so recht, von daher wohl eher -> Switcher.

Welche Männer passen gut zu dir und deiner Arbeit?

Alle, die sich der Fetisch- und LGBTQ-Community zugehörig fühlen oder Anschluss suchen, unkompliziert neue Leute treffen und kennenlernen wollen, den (Fetisch)Horizont erweitern wollen, einen Safe Place suchen und Spaß am und mit Fetisch haben.

Eine erotische Sünde, die du nur jedem empfehlen kannst?

Als Sünde würde ich es jetzt nicht gerade bezeichnen, aber mir fallen da die Cocksheats von Oxballs ein; oder war es dann doch der Quickie in einer Umkleidekabine?

Wie leicht bekommt man Kerle mit Hilfe deiner Arbeit ins Bett?

Als ausgeprägter Fetischist und Gearhead, nicht allzu schwer. Es ist für Jeden immer was dabei!

Was muss man von dir unbedingt noch wissen?

Das ich das Leben, meinen Mann und Menschen liebe, ich Ungerechtigkeit und Oberflächlichkeit hasse und last but not least, wie meine Mum immer zu sagen pflegt: Ein Teufel mit Engelsgesicht – und die muss es ja wohl wissen.

Alter: 53
Wo lebst du: Frankfurt/Main                          
Beruf: Influencer, Community & Socialworker; Vorstand des FLC (Fetischclub im Rhein-Main-Gebiet), Vorstand des CSD Verein Frankfurt
Social Media: linktr.ee/frankfurterlederclub, facebook.com/CWFFM, instagram.com/gearheadffm, Planetromeo: GearHeadFFM

Redaktionhttps://him-magazine.de
Wir verstehen uns als ein ehrliches, sexpositives Magazin, das nicht fremdbestimmt Themen vorgibt, sondern mit der Community zusammen Themen anspricht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Share post:

0
Lesezeichen (VIP Leser)

Popular

das gefällt dir
WIR GLAUBEN

TAG GEGEN HOMOPHOBIE – Wie steht es um die Gay-Community

Tag gegen Homophobie: Herausforderungen und Fortschritte

Ich habe den schwarzen Gürtel im Deepthroaten

Pornosuperstar Robert Royal im HIM-Exklusiv-Interview  Der Österreicher Robert  Royal startete...

Keine einfachen Parolen bitte! Queere Politik ist für US-Schwule nicht wichtig

Queere Politik in den USA: Weniger wichtig für Schwule.

PORNO-OSCARS: Ein junger Spanier ist Rekordhalter

Ende dieses Monats ist es wieder soweit – in...

Anmeldung zum Newsletter

Verpasse keine neuen Beiträge mehr. Mit unserem wöchentlichen Newsletter halten wir dich auf dem laufenden. 

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.

Sie haben Post!

Bitte bestätige deine Mailadresse und klicke auf den Link in der Mail.

 

Bitte prüfe auch deinen SPAM-Ordner!

*Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.

Verified by MonsterInsights