Buch-Verbot

Date:

Holy Moses! Oder eben gerade nicht! Der US-Bundesstaat Utah verbietet schrittweise gerne alles, was mit Homosexualität zu tun hat, auch Bücher! Eltern müssen nur ihre Besorgnis über ein unpassendes Werk ausdrücken, schon landet es auf dem Index und fliegt aus allen Schulbibliotheken. Ein paar findige liberale Eltern meldeten daraufhin jetzt bei der entsprechenden Behörde als Teufelswerk die Bibel an: Inzest, Masturbation, Sex mit Tieren, Prostitution, Genitalverstümmelung, Oralverkehr, Dildos, Vergewaltigungen – alles dabei. Gesetz ist Gesetz! Zähneknirschend und wutschnaubend mussten die Sittenwächter nachgeben und auch alle Bibeln entfernen. Dumm gelaufen, oder?

Redaktionhttps://him-magazine.de
Wir verstehen uns als ein ehrliches, sexpositives Magazin, das nicht fremdbestimmt Themen vorgibt, sondern mit der Community zusammen Themen anspricht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Share post:

0
Lesezeichen (VIP Leser)

Popular

das gefällt dir
WIR GLAUBEN

Denn sie wissen nicht, was sie tun – oder doch?

In den Nachrichten der letzten Tage wurde es immer wieder frohlockend verkündigt: das Selbstbestimmungsgesetz kommt.

DORA ZU BALFANZ

HIM PRÄSENTIERT: DORA ZU BALFANZ

HEISS FÜR IMMER – BRENT EVERETT feiert 40. Geburtstag

Entdecke die Welt von Brent Everett, dem legendären Pornostar. 🔥

Kommen ohne Saft: Die Realität hinter dem Orgasmus bei Männern

Verständnis für Ejakulation und Orgasmus: Ursachen und Lösungen.

Anmeldung zum Newsletter

Verpasse keine neuen Beiträge mehr. Mit unserem wöchentlichen Newsletter halten wir dich auf dem laufenden. 

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.

Sie haben Post!

Bitte bestätige deine Mailadresse und klicke auf den Link in der Mail.

 

Bitte prüfe auch deinen SPAM-Ordner!

*Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.

Verified by MonsterInsights